Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Seit Oktober 2018 verantworte ich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee. 

 

Die Alexianer St. Joseph Berlin-Weißensee GmbH umfasst die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit ihren angeschlossenen Bereichen und Tageskliniken sowie dem Alexianer Wohnverbund St. Monika.

Im somatischen Bereich hält das Krankenhaus zudem eine Klinik für Neurologie vor. Das nahe gelegene Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) und zwei eigenständige Seniorenpflegeheime sind eng an das Krankenhaus angebunden.

 

Die Alexianer St. Joseph Berlin-Weißensee GmbH ist ein freigemeinnütziges Unternehmen im Sozial- und Gesundheitswesen in Berlin-Weißensee.

 

Mit den Fachkliniken für Psychiatrie und Neurologie bietet sie ein differenziertes Diagnostik-und Therapieangebot für Menschen mit psychischen und neurologischen Erkrankungen. Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist vom Berliner Senat mit der Pflichtversorgung für volljährige Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks Pankow (Weißensee, Pankow, Prenzlauer Berg) mit circa 405.000 Einwohnern beauftragt. Für die Erfüllung des Versorgungsauftrags hält das Krankenhaus 226 stationäre Behandlungsplätze, 86 teilstationäre Plätze in 4 psychiatrisch-psychotherapeutischen Tageskliniken, eine Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) und ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) mit 6,5 Sitzen vor.

 

Der Wohnverbund St. Monika, der an die Klinik für Suchtmedizin angegliedert ist, verfügt über 56 Wohnplätze für Menschen mit chronischer Alkoholerkrankung, Alkohol- oder Drogenabhängigkeit und gleichzeitiger psychischer Erkrankung oder nicht stoffgebundenen Abhängigkeiten wie Spielsucht.

 

Die Klinik für Neurologie mit 49 stationären Betten bietet  Patientinnen und Patienten die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und des peripheren Nervensystems. Herausragende Expertise besteht in der Behandlung von Morbus Parkinson, Multipler Sklerose, Demenzerkrankungen und komplexen Schmerzerkrankungen. Mit der §116b SGB V-Ambulanz wird das Angebot für Menschen mit Multipler Sklerose durch komplexe ambulante Behandlung ergänzt.

 

Das Seniorenheim Bischof-Ketteler-Haus am Standort Weißensee verfügt über 120 Plätze, das St. Alexius Seniorenheim in Hohenschönhausen bietet Raum für 150 Bewohner.

 

Zahlen, Daten, Fakten

 

Die Alexianer St. Joseph Berlin-Weißensee GmbH beschäftigt 509 Mitarbeiter, davon arbeiten 247 in der Pflege. Vollstationär wurden im Jahr 2017 insgesamt 4.480 Patienten behandelt. Teilstationär waren es 984 Patienten mit psychischen Erkrankungen. In der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) wurden 7.374 Patienten behandelt. Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) stellen sich pro Quartal circa 4.000 Patienten vor. 

 

Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee